DAX – Technische Analyse vom 14.07.2014

Timeframe: 1 Kerze = 1 Woche bzw. 1 Tag

Tagesschart markttechnisch: Long

Trendbruchlinie: 8913

 

übergeordnet:

Monatschart markttechnisch: Long

Wochenchart markttechnisch: Long

 

Formationsanalyse: Übergeordnetes steigendes Dreieck, sichtbar im Monatschart mit regelkonformem Ausbruch an der Oberseite im Mai 2013. Im Tages- aber auch im Wochenchart hat sich ein steigender Keil gebildet. Der Kurs steht kurz vor dem Apex, hat aber schon marginal die untere Begrenzungslinie gebrochen. So lange die Trendbruchlinie bei 8913 noch nicht gebrochen wurde, steht das Gesamtszenario noch bullisch da. Allerdings sollte mit einem Rücksetzer auf das letzte übergeordnete Verlaufshoch M - 2 bei 8151 gerechnet werden. Auf dem Monatschart, übergeordnet betrachtet würde es sich hierbei dann um einen Pullback auf den Bruch der oberen Dreieckbegrenzung handeln, weshalb der übergeordnete Aufwärtstrend in keinster Weise verletzt wäre.

Allem Anschein nach steht der DAX kurz vor einer größeren Korrektur.

 

Kursziel formationsbedingt:

1. Ziel: ./.

2. Ziel: ./.

3. Ziel: ./.20140713-DAX30 Perf Index-Woche

20140713-DAX30 Perf Index-Tag

20140713-DAX30 Perf Index-Tag_2

Diese Analyse wurde mit den Charts von ProRealTime.com erstellt.

 

Die in diesem Blog veröffentlichten Beiträge spiegeln lediglich die Meinung des Autors wieder.  Sie stellen in keiner Weise eine Anlageberatung oder Handelsaufforderung dar. Eine Haftung für Aktivitäten, die aus den Beiträgen abgeleitet werden, wird in keinem Fall übernommen!!!

Alle Beiträge, inklusive Charts, Videos und Bilder, sind Eigentum von Marko Klingner und somit auch urheberrechtlich geschützt. Kopieren, vervielfältigen und veröffentlichen, auch auszugsweise, bedarf der ausdrücklichen und schriftlichen Genehmigung!!!

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.traders-blog.de/?p=3360