EUR/JPY – Technische Analyse vom 09.09.2013

Wert: EUR/JPY

Timeframe: 1 Kerze = 1 Tag

Trendanalyse markttechnisch: Long

Trendbruchlinie: 124,96

Formationsanalyse: Der EUR/JPY bildet derzeit ein symmetrisches Dreieck aus, das kurz vor dem Ausbruch steht. Klassisch betrachtet stellen symmetrische Dreiecke Trendfortsetzungsmuster dar, sodass hier mit einem Ausbruch an der Oberseite zu rechnen ist.

Kursziel formationsbedingt:         1. Ziel: 133,82(Verlaufshoch)

                                                           2. Ziel: ~141,00(formationsbedingt)

                                                           3. Ziel: ./.

 

0909-EURJPY_Tag

 

Wert: EUR/JPY

Timeframe: 1 Kerze = 1 Stunde

Trendanalyse markttechnisch: neutral

Trendbruchlinie: ./.

Formationsanalyse: Innerhalb des übergeordneten Dreiecks gibt es immer wieder kleinere aber untergeordnete Trends. Kann der Kurs die 3 Kaufebenen erfolgreich überwinden, steht auf dem Weg nach oben nichts mehr im Weg. Es kann dann mit einem dynamischen Anstieg gerechnet werden. Die untergeordneten KLursziele sind zunächst zu vernachlässigen.

Kursziel formationsbedingt:         1. Ziel: /./

                                                           2. Ziel: ./.

                                                           3. Ziel: ./.

0909-EURJPY_1H

 

Diese Analyse wurde mit den Charts von ProRealTime.com erstellt.

 

Die in diesem Blog veröffentlichten Beiträge spiegeln lediglich die Meinung des Autors wieder.  Sie stellen in keiner Weise eine Anlageberatung oder Handelsaufforderung dar. Eine Haftung für Aktivitäten, die aus den Beiträgen abgeleitet werden, wird in keinem Fall übernommen!!!

Alle Beiträge, inklusive Charts, Videos und Bilder, sind Eigentum von Marko Klingner und somit auch urheberrechtlich geschützt. Kopieren, vervielfältigen und veröffentlichen, auch auszugsweise, bedarf der ausdrücklichen und schriftlichen Genehmigung!!!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.traders-blog.de/?p=3033