DAX – Markttechnische Betrachtung vom 15.03.2012

Zeitfenster: 1 Tag

Trendrichtung: Long

Widerstände: 7382 / 7523 / 7600

Unterstützungen: 6996 / 6971 / 6967

 

 

Ausblick: Der DAX konnte gestern die Marke 6996 erfolgreich überwinden und das Ergebnis per Tagesschlusskurs halten. Mit dem durchhandeln der Marke 6967 war der neu eingeleitete Abwärtstrend, publiziert am 07.03.2012, wieder gebrochen und mit der Markierung eines neuen Verlaufshochs oberhalb von 6971 galt der Aufwärtstrend als wieder aufgenommen. Nunmehr gilt als neues Kursziel der Bereich um 7330. Hier liegt eine kleine Clusterung von Fibonacci-Extensionen vor.

 

Auch der S&P500 hat ein neues Hoch markiert, was in der Gesamtheit ebenfalls als sehr bullisches Signal gewertet werden kann. Das Kursziel liegt hier bei ~1426.

 

 

Der FGBL bestätigt diese bullische Situation im DAX und im S&P500. Hier trübt sich das Bild schon den zweiten Handelstag ein. Wie bereits am 09.03.2012 überlegt, kommt es hier nun zum Kursabschlag, was den Aktienindizes zugute kommt.

 

 

Diese Analyse wurde mit den Charts von ProRealTime.com erstellt.

Die in diesem Blog veröffentlichten Beiträge spiegeln lediglich die Meinung des Autors wieder.  Sie stellen in keiner Weise eine Anlageberatung oder Handelsaufforderung dar. Eine Haftung für Aktivitäten, die aus den Beiträgen abgeleitet werden, wird in keinem Fall übernommen!!!

Alle Beiträge, inklusive Charts, Videos und Bilder, sind Eigentum von Marko Klingner und somit auch urheberrechtlich geschützt. Kopieren, vervielfältigen und veröffentlichen, auch auszugsweise, bedarf der ausdrücklichen und schriftlichen Genehmigung!!!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.traders-blog.de/?p=1835